Modellflug, Showflug und Flugschule

Grundsätzliches zum Modellflug

Hier möchten wir als Modellflieger nahezu aller Sparten einen Eindruck von diesem aüßert interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen Hobby Modellflug vermitteln. Vorallem Anfänger und Neueinsteiger haben oft falsche Vorstellungen dieser Materie. Ein Großteil geht daher von vornherein meist den falschen Weg; Modelle werden nach ansprechnder Optik und günstigem Preis gekauft, oft übers Internet ohne jegliche Beratung. Mag dieses "erstmal selberprobieren" sicher spannender sein, doch ist eine Fehlinvestition mit Mißerfolg somit auch schon vorprogrammiert!

Das Modellfliegen darf nicht mit einem ferngesteurten Auto verwechselt werden, welches nur "zweidimensional" bewegt werden kann und immer strikt den "Lenkbefehlen" folgt. Zudem kann ein Flugmodell in einer Notsituation nicht einfach mal eben abgebremst und angehalten werden. Nicht zu vergessen ist der "filigrane" Aufbau, welcher aus Gewichtsgründen die Grundlage für gute Flugeigenschaften darstellt. 

Womit anfangen?

Mit solchen Vorstellungen kommen viele Neuinteressenten nach dem Besuch von Flugtagen oder Wettbewerben zum Fachhändler.

Man muß sich bewußt sein das solche Ziele meist jahrelanges Training voraussetzen